Wolken

Heute gibt es mal nur zwei Bilder; ich habe sie aufgenommen, als ich mit einem Freund unterwegs war und er mich auf den Himmel aufmerksam machte.
Denn er hatte keine Kamera dabei, also habe ich ganz gemein davon profitiert!


Ich muss schon sagen, als ich dann in den Himmel blickte, hat mein Herz einen kleinen Freudensprung gemacht. Die Art, wie die Wolken von der Sonne beschienen wurden und wie dadurch ihre wunderschöne Struktur zum Vorschein kam, war wirklich unglaublich!

In den Fotografien sieht die Szenerie durch den geringeren Dynamikumfang der Kamera noch einmal unwirklicher aus, da ich nur auf die Wolken belichten konnte und die Sonne dementsprechend anders als in der Realität aussieht. Diese „technische Einschränkung“ habe ich dann in der Nachbearbeitung noch etwas verstärkt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tika (Sonntag, 25 Juni 2017 14:10)

    Sehr cool! - Das mit dem Freudensprung kann ich gut verstehen!

  • #2

    Tom (Sonntag, 25 Juni 2017 22:19)

    Hallo, schön, dass es dir genauso ergeht!