Deutsch

Deutsch · 08. April 2021
In der Schule lernen wir den Umgang mit unseren Gedanken, mit Zielen usw. Alles ist um das Ziel herum aufgebaut, uns in die (Arbeits-) Gesellschaft zu integrieren. Den Umgang mit Emotionen — Zweifeln, Scheitern, Blockaden, Trauer und Wut —, aber auch der Umgang miteinander wird auf die Familie und die jungen Menschen selbst verlagert. Von Glück als Schulfach, und meinem persönlichen Ansatz zum Umgang mit Emotionen, Blockaden, Zweifeln und Scheitern.
Deutsch · 23. März 2021
Meine Freundin hat gerade ein Seminar bei Prof. Dr. Gleiter von der TU Berlin abgeschlossen. Herr Prof. Dr. Gleiter ist eine Koriphäe auf seinem Gebiet. Am Ende eines Seminars hörte ich mit, als er über seinen Ansatz für alle Theorie sprach. Er lautet: Theorie soll die Praxis inspirieren! Was ist auch sonst der Sinn von Theorie? Theorie ohne Praxis hat, gerade im Design oder in der Kommunikation, keinen Sinn. Aber ist das wirklich so selbstverständlich?
Deutsch · 14. Januar 2021
Fotostrecke: Wanderung auf den Kienberg
Eine kleine Fotoserie von einem Ausflug zum Kienberg.
Deutsch · 26. Dezember 2020
Manchmal haben wir einfach zu viele Ideen im Kopf, die alle rauswollen. Aber wie zum Geier sollen wir all diese Ideen richtig ausarbeiten, in der kurzen Zeitspanne unseres Erdendaseins?! Manche Ideen müssen einfach raus – als Teil unseres künstlerischen Entwicklungsprozesses, und um Raum für größere Ideen zu schaffen. Und manche unliebsamen Dinge müssen einfach getan werden – als Teil von Schulaufgaben, Hausarbeiten und Projekten. Sorgfalt bei der Präsentation hat jedoch ganz...
Deutsch · 22. November 2020
Weil ich momentan durch viele reinkommende Jobs quasi gezwungen bin, mich in bisher unbekannte Richtungen weiterzuentwickeln, habe ich hier einmal meine Gedanken zu Workflow, Stressmanagement als Anfänger und Anlegen eines Portfolios niedergeschrieben.
Deutsch · 03. September 2020
In diesem Artikel lege ich dar, warum es Sinn machen kann, an mehreren Projekten gleichzeitig zu arbeiten. So können die Projekte miteinander interagieren und sich gegenseitig inspirieren. Ob für die Fotografie als Beruf und in der Kunst oder für den Alltag, an vielen Projekten gleichzeitig zu arbeiten kann ganz neues Potenzial eröffnen!
Deutsch · 31. August 2020
Viele Anfänger konzentrieren sich zu sehr auf ihr Hauptmotiv. In diesem Artikel stelle ich dar, wie ich über die Beziehung zwischen verschiedenen Bildebenen denke, und wie man als Fotograf dieses Verständnis für sich nutzen kann.
Deutsch · 09. August 2020
Bildformate sind ein oft unterschätzter Bereich der Komposition. Was sagt es zum Beispiel aus, ein Bild für Instagram quadratisch zuzuschneiden? Welche Informationen und Emotionen gehen dadurch potenziell verloren?
Deutsch · 29. Juli 2020
Zwei Möwen als Silhuetten im Gras vor Abendhimmel
Als einer der simpelsten Kontraste tritt tonaler Kontrast in so ziemlich allem auf, was man als Fotograf machen kann. Dieser Artikel erklärt, was tonaler Kontrast genau ist, und wie du ihn dir für deine Fotoografie zunutze machen kannst!
Deutsch · 28. Juli 2020
Foto von Baßtölpeln auf roten Felsen auf der Insel Helgoland
Die Drittelregel ist mit Sicherheit die mit Abstand beliebteste Kompositionsregel für Fotografen. Gerade in Anfängerkursen und -tutorials findet sie häufig Erwähnung. Heute will ich mit dir einen Blick darauf werfen, wie man diese Regel richtig anwendet. Zudem möchte ich dich für typische Probleme sensibilisieren, die in vielen Artikeln über diese Regel nicht erwähnt werden, und die Ubiquität der Drittelregel hinterfragen. Auf geht's!

Mehr anzeigen