Artikel mit dem Tag "Philosophie"



Deutsch · 08. April 2021
In der Schule lernen wir den Umgang mit unseren Gedanken, mit Zielen usw. Alles ist um das Ziel herum aufgebaut, uns in die (Arbeits-) Gesellschaft zu integrieren. Den Umgang mit Emotionen — Zweifeln, Scheitern, Blockaden, Trauer und Wut —, aber auch der Umgang miteinander wird auf die Familie und die jungen Menschen selbst verlagert. Von Glück als Schulfach, und meinem persönlichen Ansatz zum Umgang mit Emotionen, Blockaden, Zweifeln und Scheitern.
Deutsch · 23. März 2021
Meine Freundin hat gerade ein Seminar bei Prof. Dr. Gleiter von der TU Berlin abgeschlossen. Herr Prof. Dr. Gleiter ist eine Koriphäe auf seinem Gebiet. Am Ende eines Seminars hörte ich mit, als er über seinen Ansatz für alle Theorie sprach. Er lautet: Theorie soll die Praxis inspirieren! Was ist auch sonst der Sinn von Theorie? Theorie ohne Praxis hat, gerade im Design oder in der Kommunikation, keinen Sinn. Aber ist das wirklich so selbstverständlich?
Deutsch · 07. Juli 2020
In diesem Artikel lernst du ein Experiment kennen, das deinen Blick für das Banale, die Details des Lebens schärft und so deinen künstlerischen Ausdruck in Fotografie und anderen Medien und dein tägliches Leben bereichern kann.
Deutsch · 18. November 2019
"Die beste Kamera ist die, die man immer bei sich hat" – diese Weisheit hat wohl jeder Fotograf schon einmal gehört. Wer die Kamera nicht dabei hat, verpasst eventuell den "entscheidenden Augenblick" nach dem großartigen Reportagefotografen Henri Cartier-Bresson – jenen Moment, in dem sich das Gesehene klar zu einem Bild zusammenfügt. Mit dem Handy hat man ja heutzutage stets eine mobile Kamera zur Verfügung. Aber ist es denn wirklich nur wichtig, irgendeine Kamera dabeizuhaben?
Deutsch · 05. September 2019
In jedem kreativen Feld, oder generell in allen Berufen, die von der sogenannten "Norm" abweichen, kann man sich manchmal recht alleine vorkommen. Ich persönlich habe das Glück, in einer sehr verständnisvollen und unterstützenden Familie aufgewachsen zu sein – und doch überkamen und überkommen mich immer wieder Zweifel an dem, was ich tue. Hier sind einige Gedanken dazu, wie ich meinen Weg in der Welt der Fotografie finde.
Deutsch · 13. Dezember 2017
Es ist eine Ironie von Mutter Natur. Man will im Leben vorankommen, hat aber Angst vor Veränderung, bleibt immer im alten Trott, weil das einfacher ist. Gleichzeitig aber muss man erkennen, dass man nur durch Veränderung Fortschritte machen kann!
Deutsch · 23. Oktober 2017
Als Fotograf, oder auch als Künstler im Allgemeinen, kann man meiner Erfahrung nach oft die Orientierung verlieren. Wo stehe ich? In welche Richtung möchte ich mich entwickeln? Hier stelle ich eine Möglichkeit vor, diese Hürde zu nehmen.
Deutsch · 01. Mai 2017
Als ich heute mit einem Freund (in einem längeren philosophischen Gespräch wie ich sie so gerne führe) über Fotografie sprach, stellte er eine kleine Analogie auf, die ich gerne mit euch teilen möchte.
Deutsch · 10. Oktober 2016
Wer anderen die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt, spricht ihnen Erfahrung und Weisheit zu. Ihr habt mich nicht gefragt (ich habe den Wink verstanden). Hier sind, völlig ungefragt, meine Gedanken dazu.
Deutsch · 19. September 2016
Viele Menschen, denen ich tagtäglich begegne, blicken ständig starr geradeaus. Hier gibt es ein paar Gedanken dazu, von einem Fotografen, einem „Quergucker“.

Mehr anzeigen